Hausnotruf, Mobilruf, geocare

Hausnotruf - SOSfon

 

Hausnotruf

Der Hausnotruf vom Roten Kreuz -

  • Beste Sicherheit  - Schnellste Hilfe
  • Rund um die Uhr
  • 365 Tage im Jahr.

 

Wie schön, wenn Senioren sich lange daheim wohlfühlen.

Aber man weiß ja nie, was alles passieren kann. Und dann kommt es auf schnelle Hilfe an. Mit dem Hausnotruf vom Roten Kreuz können Sie sich in Ihrem Zuhause sicher fühlen und im Falle eines Falles sofort unsere Hausnotrufzentrale alarmieren.

 

Was ist ein Hausnotruf bzw. Mobilruf?

Es ist das Notrufsystem für zu hause oder unterwegs des Roten Kreuzes, das rund um die Uhr für schnelle und bestmögliche Hilfe im Notfall sorgt.

 

Welche Technik nutzt ein Hausnotruf?

Hausnotruf - sicher zu hauseEinen Handsender, der wie ein Medaillon oder eine Armbanduhr getragen wird und eine Teilnehmerstation, welche zentral in der Wohnung aufgestellt und mit dem Telefonnnetz verbunden wird. Sämtliche verwendete Geräte bezieht das Rote Kreuz von sorgfältig ausgewählten, zuverlässigen und namhaften Herstellern (z. B. Bosch, attendo).


 

Was steht hinter dem Hausnotruf?

Die Hausnotrufzentrale des Roten Kreuzes hat alle notwendigen Adressen und Telefonnummern sofort parat. Sie kann so umgehend Hilfe organisieren, Freunde, Verwandte oder Nachbarn verständigen. Ein eingespieltes Team von erfahrenen Helfern, Ärzten und Sanitätern ist im Notfall rund um die Uhr für Sie da.


Wie alarmiert der Hausnotruf?

Ganz einfach: Sie drücken den Alarmknopf am Handsender oder am Sender, den Sie sich wie ein Medaillon um den Hals hängen.

Die Teilnehmerstation empfängt das Signal des Handsenders und stellt eine Verbindung zur Hausnotrufzentrale her. Über die Freisprecheinrichtung an der Teilnehmerstation spricht ein Mitarbeiter vom Roten Kreuz mit Ihnen und kümmert sich um alles weitere. Keine Sorge, auch wenn Sie nicht mehr sprechen können kommt Hilfe!

 

Wie individuell ist der Hausnotruf?

Wir bieten Ihnen das Optimale für Ihre persönlichen Lebensumstände. Dies können technische Zusatzfunktionen (z. B. Passivalarm) genauso sein, wie Serviceleistungen (z. B. Schlüsselaufbewahrung). Fragen Sie uns!

 

Was kostet der Hausnotruf?

Nur wenig mehr als einen Euro am Tag. In unserem Standardpaket sind bereits viele Serviceleistungen enthalten. Über Möglichkeiten der Bezuschussung beraten wir Sie gerne.

 

Was ist der BRK-Mobilruf?

Der BRK-Mobilruf ist die mobile Variante des Hausnotrufes. Mobilität und Sicherheit gehören zusammen. Der BRK-Mobilruf bietet nicht nur moderne Kommunikationstechnik, sondern professionelle Notfallbearbeitung auf dem neuesten Stand.

Der entscheidende Vorteil des BRK-Mobilrufs kommt besonders im Notfall zum Tragen. Ein Druck auf die Notruftaste genügt – und in unserer Zentrale stehen sofort das Know-how und die Logistik professionellen Hilfemanagements für Sie bereit – rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr.

In unserer Zentrale wird Ihr Aufenthaltsort innerhalb weniger Sekunden über Satelliten-Ortung lokalisiert. Mit dem einfachen Druck auf den Notrufknopf am Ort des Notfalls wird der Standort in der Zentrale dargestellt (GPS-Ortung nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich). Nach einem individuellen Hilfeplan werden Sofort-Maßnahmen in Gang gesetzt.

Mit einer ganz auf Sie zugeschnittenen Mobilruflösung vom Bayerischen Roten Kreuz schöpfen Sie das heute verfügbare Maximum an Sicherheit bei all Ihren Freiluft-Aktivitäten aus. Mit Satelliten-Ortung und dem professionellen 24-Stunden-Service Ihrer BRK-Notrufzentrale sind Sie jederzeit nur einen Knopfdruck von schnellstmöglicher Hilfe entfernt.

Gern beraten wir Sie individuell und bieten Ihnen Ihr maßgeschneidertes Mobilpaket inklusive GPS-Gerät an. Wählen Sie, für sich selbst oder auch für Ihre Angehörigen, ganz nach Bedarf.

 

Für wen ist der Mobilruf geeignet?

Der Mobilruf unterstützt vor allem diejenigen, die aufgrund von Alter, Erkrankung oder Behinderung eingeschränkt sind, aber dennoch mobil und aktiv sind, wie z.B.:

-Mobile und aktive Senioren

-Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen

-Personen, die trotz Erkrankungen mobil sind (Bsp. Risikoschwangere)

 

Sicherheit wird smart. Die Mobilruf-App vom Roten Kreuz

GPS macht‘s möglich: Apps für alle(s).

Apps sind aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken: Die Idee ist einfach: das Smart-phone ist fast immer griffbereit und kennt seine genaue Position. Im Notfall also die ideale Kombination für schnelle Hilfe.

 

Individuelle Notruflösungen.

Tatsächlich geht das Spektrum der Anwendungsmöglichkeiten von mobilen Geräten mit Ortung weit über die „klassischen“ Szenarien für Menschen mit schwerwiegenden Vorerkrankungen hinaus. Gezielte Standortübermittlung ist auch in vielen anderen Fällen ein unschätzbarer Vorteil: für Mitarbeiter auf großen Firmengeländen, oder Berufsgruppen wie Jägern oder Förstern, die abseits gut besuchter Gebiete ihrer Arbeit nachgehen, für Extrem- und Outdoorsportler in schwierigem Gelände, für Touristen, die sich in einem ihnen völlig unbekannten Gebiet aufhalten, oder Senioren, die auch unterwegs nicht auf die Sicherheit Ihres Hausnotrufs verzichten möchten.

 

Apps zur schnellen Notrufauslösung setzen an genau diesem Punkt an, indem Sie das einfache Bedienkonzept des Smartphones und dessen eingebaute Ortungsfunktion nutzen. Dabei geht es nicht immer direkt darum, einen Rettungswagen anzufordern – oftmals genügt es, eine Person aus dem Kollegen- oder Bekanntenkreis zu kontaktieren und über den eigenen Standort zu informieren.

 

MOBILER NOTRUF AUF ALLEN WEGEN.

 „Erst einmal hat die Anwendung nicht zwingend mit dem Rettungsdienst oder mit unseren Leitstellen zu tun“, erklärt Dominik Schönhöfer vom Kreisverband Bad Kissingen.  „Jeder Besitzer eines I-Phones oder eines Android Smartphones kann die Mobilruf-App kostenlos herunterladen und nutzen, indem er die Rufnummer einer Bezugsperson speichert, die dann im Notfall kontaktiert wird“. Die App baut dabei bei Auslösung eines Alarms nicht nur eine Sprechverbindung auf, sondern nimmt auch eine GPS-Ortung vor, die direkt an den gespeicherten Kontakt verschickt werden kann. Der Alarmierte bekommt eine SMS mit den Koordinaten und einem Link zu einer Online-Karte, auf der die Position der Ortung angezeigt wird.

Und wenn die möglichen Kontaktpersonen – zum Beispiel durch einen Urlaub – für eine längere Zeit nicht verfügbar sind? „Wir bieten für solche Fälle natürlich unseren Service in gewohnter Rotkreuzqualität an“. „Sowohl monatsweise als auch mit einem Jahrespaket kann man sich mit der App auf unsere DRK-Notrufzentralen aufschalten.“ In einem solchen Fall wird der Kontakt aus der App direkt zu einem dortigen Mitarbeiter hergestellt, der die Ortung empfangen und alle erforderlichen Schritte einleiten kann. Ein weiterer Vorteil dabei: Im Vorfeld können die persönlichen Daten des App-Benutzers bis hin zu eventuellen Vorerkrankungen oder Medikation hinterlegt werden. So hat der Mitarbeiter der Zentrale nicht nur eine Position vor Augen, sondern sofort ein umfassendes Lagebild, und kann flexibel auf jede Situation reagieren.

 

Die aktuelle Lösung des Deutschen Roten Kreuzes steht für Smartphones mit dem Android-Betriebsystem ab Version 2.2 und für iPhones ab iOS 5.0 zur Verfügung.

Das Herunterladen der App und die Nutzung der Notruffunktion mit einer privaten Kontaktperson ist kostenlos.

Details über die zubuchbaren Pakete zur Aufschaltung auf die DRK-Notrufzentralen erhält man innerhalb der Anwendung. Zusätzlich bietet die App Links und Informationen zu anderen nützlichen Services wie dem Apothekernotdienst, Erster Hilfe oder der DRK Blutspende-App.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:  www.drk-mobilruf.info


 

Wie bekomme ich den Hausnotruf?

Sie möchten mehr Informationen oder haben Fragen? Auf Wunsch beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich, auch gerne bei Ihnen zu Hause.

 

Ihre Ansprechpartner vor Ort:

Herr Dominik Schönhöfer

Tel.: 0971 / 72 72 - 400

E-mail: schoenhoefer@kvbad-kissingen.brk.de

 

 

Frau Marion Kriener

Tel.: 0971 / 72 72 - 420

E-mail: kriener@kvbad-kissingen.brk.de

 

Frau Petra Dannler

Tel.: 0971/72 72 - 411

E-mail:


 

Artikelaktionen

Werden Sie Fördermitglied beim BRK Bad Kissingen

unsere homecareangebote

imagefilm